03030807236
  • Wärmepumpen
  • Aira Intelligence
  • Über uns
  • News
  • Blogs
  • Karriere
  • Kontakt
  • Presse
  • Partnerschaften
  • Häufig gestellte Fragen
Angebot erhalten03030807236

Nutzungsbedingungen für die Aira App

 

 

1. Allgemeines

Aira Group AB, ein in Schweden unter der Handelsregisternummer 559352-3649 eingetragenes Unternehmen („Aira“, „uns“, „wir“ oder „unser“), und seine Tochtergesellschaften liefern Wärmepumpen („Aira-Pumpen“) und andere Energielösungen für Haushalte. Die Funktionen der Aira-Pumpen können über eine Anwendung („Aira-App“) gesteuert werden, die auf einem Mobiltelefon oder Tablet („Gerät“) installiert ist.

Wenn Sie eine Aira-Pumpe kaufen, wird Ihnen ein Benutzerkonto („Benutzerkonto“) zugewiesen. Damit können Sie mithilfe der Aira-App die Funktionen der Aira-Pumpe steuern.

Diese Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“) regeln Ihre Nutzung der Aira-App. Durch das Herunterladen und Installieren der Aira-App erklären Sie („Sie“, „Ihr“ oder „Benutzer“) sich damit einverstanden, (i) mit uns eine Vereinbarung über Ihre Nutzung der Aira-App abzuschließen („Benutzervereinbarung“) sowie (ii) rechtlich an diese Nutzungsbedingungen gebunden zu sein.

Lesen Sie die Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie diesen zustimmen. Wenn Sie nicht alle Nutzungsbedingungen akzeptieren, können Sie der Benutzervereinbarung nicht zustimmen und die Aira-App nicht verwenden.

Weitere Informationen zu Aira sowie zu unseren Produkten und Dienstleistungen erhalten Sie unter www.airahome.com („Website“). Bei Fragen zu diesen Nutzungsbedingungen oder unseren Diensten wenden Sie sich einfach an uns. (Unsere Kontaktinformationen finden Sie auf der Website.)


2. Informationen zur Aira-App

Um die Aira-App nutzen zu können, benötigen Sie ein Gerät, auf dem die App ausgeführt wird und über das mittels WLAN und/oder Bluetooth Fernzugriff auf die Aira-Pumpe möglich ist. Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass diese Anforderungen in Ihrer alleinigen Verantwortung liegen. Wir empfehlen Ihnen, das Betriebssystem des Geräts und die Aira-App immer auf dem neuesten Stand zu halten.Informationen zu den Funktionen der Aira-App sowie Benutzerhandbücher finden Sie direkt in der App.


3. Benutzervereinbarung

Bevor Sie die Dienste nutzen können, müssen Sie eine Benutzervereinbarung mit der Aira Group AB abschließen. Diese Nutzungsbedingungen sind wesentlicher Bestandteil der Benutzervereinbarung.

Sie schließen die Benutzervereinbarung ab, indem Sie in der Aira-App bestätigen, dass Sie die Nutzungsbedingungen gelesen haben, ihnen zustimmen und mit dem Abschluss der Benutzervereinbarung einverstanden sind. Bevor Sie diesen Nutzungsbedingungen zustimmen und damit die Benutzervereinbarung abschließen, lesen Sie die Bedingungen aufmerksam durch. Wenn Sie nicht jeder Bestimmung der Nutzungsbedingungen zustimmen, dürfen Sie die Aira-App nicht verwenden.

Sie können die Benutzervereinbarung jederzeit wie unter 15 beschrieben aufkündigen.


4. Gebühren

Für die Nutzung und den Zugriff auf die Aira-App fallen außer den Kosten, die Ihnen im Rahmen der separaten Vereinbarung(en) zu Kauf und Nutzung der Aira-Pumpe berechnet werden, keine weiteren Gebühren oder Entgelte an.


5. Benutzerkonto

Wenn Sie eine Aira-Pumpe kaufen, erstellen wir ein Benutzerkonto für Sie. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass die uns mitgeteilten Kontaktdaten richtig, vollständig und aktuell sind.  

Das Benutzerkonto ist ein persönliches Konto und darf nicht an eine andere Partei abgetreten oder anderweitig übertragen werden. Sie dürfen jedoch Mitgliedern Ihres Haushalts Zugriff auf das Benutzerkonto gewähren.

Bei der Installation der Aira-App legen Sie persönliche Anmeldeinformationen („Kontozugangsdaten“) fest. Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass für die mit Ihrem Benutzerkonto verbundenen Aktivitäten allein Sie verantwortlich sind.

Aira übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden, die aus Ihrem Versäumnis entstehen, die oben genannten Anforderungen einzuhalten.

Das Benutzerkonto bleibt aktiv, solange die Benutzervereinbarung in Kraft ist. Beachten Sie, dass durch die bloße Deinstallation der Aira-App das Benutzerkonto nicht gelöscht wird. Beachten Sie zudem, dass Aira Ihr Benutzerkonto und Ihren Zugriff auf die Aira-App gemäß den Bestimmungen aus dem nachstehenden Abschnitt 15 sperren kann.


6. Ihre Nutzung der Aira-App

Vorbehaltlich der Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen durch Sie gewähren wir Ihnen über die Dauer der Laufzeit der Benutzervereinbarung eine begrenzte, nicht ausschließliche, nicht unterlizenzierbare, widerrufliche und nicht übertragbare Lizenz, mit der Sie (i) die Aira-App auf Ihr Gerät herunterladen und nutzen und (ii) die Aira-App selbst verwenden können.

Als Nutzer der Aira-App sind Sie wie folgt verpflichtet:  

  • Sie verwenden die Aira-App nur gemäß der Benutzervereinbarung und diesen Nutzungsbedingungen. 
  • Sie sorgen dafür, dass alle Passwörter und andere zur Nutzung der Aira-App erforderlichen Informationen streng vertraulich behandelt werden. 
  • Sie benachrichtigen uns unverzüglich, wenn Sie Kenntnis von einem unbefugten Zugriff oder einer unbefugten Nutzung der Aira-App erhalten oder Grund zur Annahme eines solchen Zugriffs oder einer solchen Nutzung haben.


7. Unzulässige Aktivitäten

Die Einhaltung aller Gesetze, Regeln und Vorschriften im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Aira-App liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung. Folgendes ist Ihnen bei Nutzung der Aira-App nicht erlaubt und Sie dürfen dies auch anderen Personen nicht ermöglichen:

  • gegen geltende Gesetze, Vorschriften oder diese Nutzungsbedingungen verstoßen oder diese umgehen 
  • die von uns oder einem unserer Anbieter oder anderen Dritten zum Schutz der Aira-App eingebauten technischen Mechanismen verhindern, umgehen, entfernen, deaktivieren, stören, entschlüsseln oder anderweitig versuchen, diese auszuhebeln
  • versuchen, die zur Bereitstellung der Aira-App verwendete Software zu entschlüsseln, zu dekompilieren, zu disassemblieren oder rückzuentwickeln 
  • die Aira-App oder ihre Inhalte (wie in Abschnitt 11 festgelegt) kopieren, anpassen, verändern, abgeleitete Werke davon erstellen, weitergeben, lizenzieren, verkaufen, übertragen, öffentlich vorführen, übermitteln oder anderweitig instrumentalisieren, sofern dies nicht ausdrücklich durch zwingendes Recht zulässig ist 
  • Maßnahmen ergreifen, die die Leistung oder das ordnungsgemäße Funktionieren der Aira-App stören oder beeinträchtigen oder stören und beeinträchtigen könnten


8. Änderungen an der Aira-App

Wir behalten uns das Recht vor, die Aira-App von Zeit zu Zeit zu verbessern, zu erweitern und zu ändern, darunter unter anderem Änderungen an Funktionsweise, technischen Daten, Funktionen und Inhalten vorzunehmen.


9. Verfügbarkeit

Um die Aira-App funktionstüchtig zu halten, ergreifen wir angemessene und sachkundige Vorkehrungen. Ab und an führen wir ggf. Maßnahmen durch, die sich auf die Verfügbarkeit der Aira-App auswirken können, wie z. B. Service und Wartung und/oder sicherheitsrelevante Maßnahmen („Wartung“). Wir behalten uns das Recht vor, die Bereitstellung der Aira-App zu Wartungszwecken jederzeit einzuschränken oder auszusetzen. Geplante Einschränkungen oder Unterbrechungen der Verfügbarkeit der Aira-App werden, soweit wirtschaftlich vertretbar, für eine Zeit geplant, in der üblicherweise mit einer geringen Nutzung der Aira-App zu rechnen ist. Wir unternehmen zumutbare Anstrengungen, um zu versuchen, geplante Wartungsarbeiten im Voraus anzukündigen, können eine solche Information vorab jedoch nicht garantieren.


10. Personenbezogene Daten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Aira-App erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.airahome.com/de-de/legal/datenschutz.  


11. Geistiges Eigentum

Aira und seine Lizenzgeber sind die alleinigen Inhaber aller Rechte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf sämtliche Rechte am geistigen Eigentum an (i) der Software und den Diensten, die zur Bereitstellung der Aira-App erforderlich sind; und (ii) allen Inhalten, die wir in oder mittels der Aira-App anbieten, einschließlich proprietärer Aira-Inhalte und aller Inhalte, die von Dritten zur Nutzung von oder mittels Aira lizenziert oder genehmigt wurden („Inhalte“). Nichts in diesen Nutzungsbedingungen oder der Benutzervereinbarung ist so auszulegen, dass die oben genannten Rechte oder Teile davon auf Sie übergehen.

Mit Ausnahme der in diesen Nutzungsbedingungen ausdrücklich gewährten Lizenzen und Rechte werden Ihnen im Rahmen der Rechte am geistigen Eigentum, die Aira oder seinen Lizenzgebern gehören oder von diesen ausgeübt werden, weder stillschweigend noch anderweitig Lizenzen oder Rechte gewährt.


12. Haftungsausschluss

Sie nehmen zur Kenntnis, dass für die Aira-App nur die Kosten anfallen, die Ihnen im Rahmen der separaten Vereinbarung(en) zu Kauf und Nutzung Ihrer Aira-Pumpe berechnet werden. Die Aira-App wird mit angemessener Sorgfalt und Sachkenntnis angeboten. Soweit gesetzlich zulässig, stellen Aira und seine Lizenzgeber die Aira-App „WIE BESEHEN“ zur Verfügung und schließen hiermit alle ausdrücklichen, stillschweigenden oder gesetzlichen Gewährleistungen aus, darunter unter anderem Gewährleistungen (i) einer unterbrechungs- oder fehlerfreien Funktionsweise, (ii) der Eignung für einen bestimmten Zweck, (iii) der Marktgängigkeit, (iv) von Ansprüchen, (v) der Nichtverletzung der Rechte Dritter und (vi) des Nichtvorhandenseins von Viren oder Schadcode.


13. Haftungsbeschränkung

In keinem Fall haften Aira oder seine Geschäftsführer, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Aktionäre, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Vertreter, Lieferanten oder Lizenzgeber Ihnen gegenüber für (i) indirekte, zufällige oder Folgeschäden, (ii) Daten-, Geschäfts- oder Gewinnverluste (ob direkt oder indirekt), die sich aus der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung der Aira-App ergeben, und (ii) eine Gesamthaftung für sämtliche Ansprüche im Zusammenhang mit der Aira-App, die über 20,00 EUR liegen. Jegliche Haftung, die wir für Ihnen entstehende Verluste haben, ist streng auf die Verluste beschränkt, die nach gesundem Menschenverstand vorhersehbar waren. Die oben genannten Haftungsbeschränkungen schränken nicht unsere Haftung bei Betrug, arglistiger Täuschung, Tod oder Körperverletzung ein, soweit eine solche Beschränkung durch geltendes Recht unzulässig ist, sowie bei jeder anderen Haftung, die nicht durch geltendes Recht eingeschränkt oder ausgeschlossen werden kann.


14. Höhere Gewalt

Aira haftet gemäß der Benutzervereinbarung nicht für verspätete, unzureichende oder unterlassene Leistungen, sofern und solange eine verspätete, unzureichende oder unterlassene Leistung auf Umstände zurückzuführen ist, die außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle liegen („höhere Gewalt“). Bei solchen Ausfällen ist der reguläre Betrieb so bald wie möglich wieder aufzunehmen. Zu den Umständen, die außerhalb der zumutbaren Kontrolle von Aira liegen, gehören unter anderem Generalstreik und andere Arbeitskonflikte, Feuer, Explosionen, Überschwemmungen, Erdbeben, Wirbelstürme, Epidemien, Kriege, behördliche Maßnahmen, neue oder geänderte Gesetze, Unruhen, Aufstände, Sabotage oder widrige Wetterbedingungen, auf die wir uns weder angemessen vorbereiten noch die wir umgehen könnten.


15. Laufzeit, Kündigung und Aussetzung

Die Benutzervereinbarung tritt mit Ihrer Annahme dieser Nutzungsbedingungen und unserer Bestätigung in Kraft und bleibt bestehen, bis sie gemäß diesen Nutzungsbedingungen gekündigt wird.

Sie können die Benutzervereinbarung jederzeit kündigen, indem Sie uns dies anzeigen. Beachten Sie, dass (i) die bloße Löschung der Aira-App nicht zur Kündigung der Benutzervereinbarung führt und (ii) die Kündigung des Benutzerkontos dazu führt, dass Sie die Aira-App nicht mehr nutzen können und dadurch Ihre Möglichkeiten zur Fernsteuerung der Aira-Pumpe beeinträchtigt werden.

Aira kann die Benutzervereinbarung jederzeit kündigen oder Ihren Zugriff auf die Aira-App sperren, wenn wir berechtigten Grund zu der Annahme haben, dass Sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen haben, oder wenn wir die Bereitstellung des Spotify-Dienstes oder eines wesentlichen Teils davon an Sie nach zeitlich angemessener Ankündigung einstellen, soweit wir dies zur Einhaltung geltender Gesetze für notwendig erachten. Wenn wir die Benutzervereinbarung kündigen oder Ihren Zugriff auf die Aira-App sperren, weil Sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen haben oder weil dies zur Einhaltung geltender Gesetze erforderlich ist, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir vorbehaltlich geltender Gesetze keine Haftung oder Verantwortung Ihnen gegenüber übernehmen und (sofern in diesen Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich vorgesehen) Ihnen keine Beträge erstatten, die Sie bereits für die Nutzung der Aira-App entrichtet haben. Sollten wir die Benutzervereinbarung kündigen, weil wir die Aira-App oder einen wesentlichen Teil davon nicht mehr bereitstellen, bemühen wir uns in vertretbarem Rahmen, Sie über die Kündigung zusammen mit weiteren Informationen dazu, z. B. wann diese wirksam wird, zu informieren.


16. Mitteilungen und Hinweise

Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihnen unter Verwendung der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten Nachrichten und Mitteilungen elektronisch senden dürfen.

Alle Mitteilungen und Nachrichten an Sie sind auf Englisch.


17. Abtretung

Sie dürfen diese Benutzervereinbarung weder ganz oder teilweise abtreten noch Ihre Rechte aus diesen Nutzungsbedingungen an Dritte übertragen oder unterlizenzieren. Wir können alle unsere Rechte und Pflichten aus der Benutzervereinbarung und diesen Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise abtreten oder delegieren.


18. Änderungen der Nutzungsbedingungen

Die Nutzungsbedingungen können von Zeit zu Zeit geändert werden. In diesem Fall informieren wir Sie (vor Eintreten der Änderungen) unter anderem mithilfe der Aira-App auf angemessene Weise darüber. Solche Änderungen gelten nicht bei Streitigkeiten, die zwischen Ihnen und uns vor Veröffentlichung der überarbeiteten Nutzungsbedingungen oder anderweitigen Mitteilung bezüglich solcher Änderungen an Sie entstehen. Durch die weitere Nutzung der Aira-App nach etwaigen Änderungen dieser Nutzungsbedingungen erklären Sie sich mit diesen Änderungen einverstanden. Sollten Sie die Aira-App gemäß den überarbeiteten Nutzungsbedingungen nicht weiter nutzen wollen, können Sie das Benutzerkonto durch Mitteilung an uns kündigen. Das am Ende dieses Dokuments angegebene Datum des Inkrafttretens entspricht dem Stand der Nutzungsbedingungen.

Die aktuelle Version der Nutzungsbedingungen finden Sie auf der Website. Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne ein Exemplar der derzeit geltenden Nutzungsbedingungen.


19. Sonstige Dienste

Für Dienste, die nicht zur Aira-App gehören, gelten ggf. andere Geschäftsbedingungen. Diese unterliegen Ihrer gesonderten Zustimmung und Annahme.


20. Kontakt

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf der Website.


21. Gesamte Vereinbarung

Sofern nicht ausdrücklich schriftlich zwischen Ihnen und Aira vereinbart, stellt die Benutzervereinbarung (einschließlich der Nutzungsbedingungen) alle zwischen Ihnen und Aira vereinbarten Bedingungen bezüglich Ihrer Nutzung der Aira-App dar und ersetzt alle vorherigen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen und Absprachen in Bezug auf den Vertragsgegenstand.


22. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die Benutzervereinbarung unterliegt den Gesetzen Schwedens ohne Rücksicht auf Rechtswahl- oder Kollisionsrechtsgrundsätze. Die ausschließliche Zuständigkeit für alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Benutzervereinbarung ergeben, liegt bei den Gerichten Schwedens, es sei denn, Sie haben nach geltendem zwingend anwendbarem Recht die Möglichkeit, ein Gerichtsverfahren in Ihrem Wohnsitzland zu beantragen, oder wir sind dazu verpflichtet Gerichtsverfahren nur in Ihrem Wohnsitzland anzustrengen.


23. Verbraucherrechte

Die Nutzungsbedingungen schließen die Rechte, die Verbrauchern nach geltendem Verbraucherrecht zustehen, weder aus noch schränken sie diese anderweitig ein. Sie dürfen zudem nicht so ausgelegt werden.

Als Verbraucher haben Sie das Recht, die Benutzervereinbarung innerhalb von 14 Tagen ab Tag des Inkrafttretens zu widerrufen. Nutzen Sie die Aira-App jedoch innerhalb dieser 14 Tage, verfällt das Widerrufsrecht. Unabhängig von den oben genannten Widerrufsrechten können Sie die Benutzervereinbarung jederzeit gemäß den Bestimmungen aus Abschnitt 15 kündigen.

Wenn Sie eine Verbraucherbeschwerde bezüglich der Aira-App einreichen möchten, wenden Sie sich an die schwedische Zentrale für Verbraucherstreitigkeiten (Sw. Allmänna reklamationsnämden, www.arn.searn.se). Ist Ihr Wohnsitz in einem anderen Land als Schweden, können Sie eine Beschwerde online bei der Schlichtungsplattform der Europäischen Kommission einreichen. Näheres hierzu finden Sie unter www.ec.europa.eu/consumers/odr.  

 

Diese Nutzungsbedingungen gelten ab dem 14. März 2024.  

 

Unser AngebotWärmepumpenAira IntelligenceFörderservice
Über AiraÜber unsWärmepumpen-RatgeberHäufig gestellte FragenAira NeuigkeitenInvestoren

ImpressumDatenschutzCookiesAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungen für die Aira App
facebook logotypelinkedin logotypeinstagram logotypeyoutube logotype

©2024 Aira. Alle Rechte vorbehalten