030 3080 7236
  • Aira Wärmepumpen
  • Die Aira App
  • Vaillant Wärmepumpen
  • Über uns
  • News
  • Blogs
  • Karriere
  • Kontakt
  • Presse
  • Partnerschaften
  • Häufig gestellte Fragen
Angebot erhalten030 3080 7236

Datenschutzerklärung von Aira

 

Allgemeines

In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wie Aira, d. h. das schwedische Unternehmen Aira Group AB (Handelsregisternummer 559352-3649), und seine europäischen Tochtergesellschaften („Aira“, „wir“, „unser“, „uns“) Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und weitergeben, wenn Sie unsere Website besuchen, mit uns in Kontakt treten, unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen oder wir Ihre Daten auf andere Weise verarbeiten.

Weitere Informationen zu Aira sowie zu unseren Produkten und Dienstleistungen erhalten Sie unter www.airahome.com. Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an privacy@airahome.com.
 

Datenverantwortlicher

Die Muttergesellschaft von Aira, das schwedische Unternehmen Aira Group AB, ist verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit unseren Websites und Online-Diensten (z. B. unseren mobilen Anwendungen, Wärmepumpen, Geräten und anderen von Aira vertriebenen Geräten) und allgemeinen Marketingaktivitäten.

Der Datenverantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Suche und dem Kauf von Wärmepumpen und anderen Produkten ist das örtliche Unternehmen der Aira-Gruppe, an das Sie sich zwecks Suche und Kauf wenden. Bei bestimmten Marketingaktivitäten vor Ort können auch die lokalen Unternehmen der Aira-Gruppe als Datenverantwortlicher für Ihre Daten fungieren. Beachten Sie, dass lokale Daten zur Qualitätssicherung und Produktentwicklung möglicherweise an zentrale Technologieteams der Aira Group AB weitergegeben werden.

Unabhängig davon, welches Unternehmen der Aira-Gruppe der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist, erreichen Sie uns, auch bei Fragen, unter der nachstehenden Adresse:

Aira Group AB
Norra Stationsgatan 93A
113 34 Stockholm

privacy@airahome.com
 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen


Wenn Sie unsere Website besuchen

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen und verarbeiten wir ggf. mithilfe von Cookies bestimmte personenbezogene Daten. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies und der Möglichkeit, auszuwählen, welche Cookies Sie akzeptieren, finden Sie in unserem Hinweis zu Cookies [https://company.airahome.com/cookie-policy] oder in den Informationen am Ende dieses Dokuments.

Daten, die Sie aktiv mitteilen

Wir erfassen personenbezogene Daten, die Sie uns bei Ihrer Kommunikation mit uns mitteilen. Das sind beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse. In bestimmten Situationen können wir auch Telefongespräche mit Ihnen aufzeichnen.

Wenn Sie sich für den Kauf von Produkten und Dienstleistungen bei uns entscheiden, werden Sie um die Angabe weiterer erforderlicher Daten gebeten, darunter Privatadresse (einschließlich Postleitzahl und geografische Koordinaten), Geburtsdatum oder Alter, Rechnungsdaten und zusätzliche Informationen, die aus liefertechnischen Gründen mitunter benötigt werden. Zudem fragen wir bei Kundendienstfällen ggf. nach weiteren Angaben. Wenn Sie an einer unserer Umfragen teilnehmen, erbitten wir von Ihnen eventuell zusätzliche Informationen im Zusammenhang mit der Nutzung und Wahrnehmung unserer Produkte und Dienstleistungen.

Sollten Sie unsere App zur Fernverwaltung unserer Produkte („Aira-App“) nutzen, müssen Sie persönliche Zugangsdaten (Passwort usw.) angeben, die Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden.

Von Dritten erhobene Daten

Erfolgt der Kauf von Produkten oder Dienstleistungen mit einer Kreditkarte oder durch eine Finanzierung, müssen wir bei Kreditauskunfteien möglicherweise Informationen über Sie einholen.

Automatisch erfasste Daten

Unser Bestreben ist es, Sie als Nutzer unserer Produkte und Dienstleistungen zufriedenzustellen. Zu diesem Zweck erfassen wir mitunter automatisch Geräteprotokolldaten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des Aira-Produkts („Gerätedaten“) wie z. B. Informationen über Ihre Nutzungspräferenzen (z. B. gewünschte Temperaturänderungen und Energiemodi), Informationen über die Gerätenutzung wie Warmwasserdurchfluss, Warmwassertemperatur, Kompressorgeschwindigkeit der Wärmepumpe, Energieverbrauch, gespeicherte Energie, Wohnumgebung (z. B. Innen- und Außentemperatur), Gerätestandort sowie Produktkomponenten und Zustand der installierten Software.
 

Welche Daten wir über Sie zu welchen Zwecken verarbeiten


Wenn Sie unsere Website besuchen

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen und verarbeiten wir ggf. mithilfe von Cookies bestimmte personenbezogene Daten. Weitere Informationen zu unserer Nutzung von Cookies und der Möglichkeit, auszuwählen, welche Cookies Sie akzeptieren, finden Sie in unserem Hinweis zu Cookies [https://company.airahome.com/cookie-policy] oder den Informationen am Ende dieses Dokuments.

Wenn Sie uns in allgemeinen Angelegenheiten kontaktieren

Bei den Daten, die wir ggf. verarbeiten, handelt es sich um Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer sowie um weitere Daten, die Sie uns mitteilen und die ggf. zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich sind. Wir verarbeiten diese Daten, um mit Ihnen bei allgemeinen Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen kommunizieren zu können.

Bei der Gewinnung von Kunden für unsere Produkte und Dienstleistungen

Wenn Sie über unsere digitalen Kanäle weitere Angebote oder nähere Informationen zu unseren Heizlösungen anfordern, kombinieren wir ggf. die Angaben zu Ihrer Heizungsanlage und Wohnsituation mit öffentlich zugänglichen Daten, um die Genauigkeit unserer Lösungsvorschläge für Sie zu verbessern. Ferner benötigen wir zur Anpassung unserer Produkte an Ihre Anforderungen genaueste Angaben aus Vor-Ort-Begutachtungen durch unsere technischen Experten. Bei der Suche nach potenziellen Interessenten für unsere Produkte werden im Rahmen der häuslichen Begutachtungen Daten generiert, darunter ein 3D-Scan des Inneren Ihres Hauses mit einer LiDAR-fähigen Kamera, einschließlich Maßen und Grundriss des Hauses, Standort wichtiger Systeme (z. B. Heizkörper) und anderer notwendiger Daten zu Ihrem Zuhause, die zur Berechnung der thermodynamischen Eigenschaften und des Wärmeverlusts erforderlich sind. Für unsere Systeme zur Energieoptimierung in Privathaushalten sind ggf. auch Daten im Zusammenhang mit der Kundengewinnung erforderlich, um eine präzise Anpassung an Klima und Umgebung vor Ort zu ermöglichen.

Wenn Sie Produkte und Dienstleistungen von uns kaufen

Wenn Sie Produkte und Dienstleistungen von uns kaufen, verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, die Lieferadresse, Zahlungs- und Rechnungsdaten (sowohl einmalig als auch wiederkehrend) sowie andere und kaufbezogene Daten (z. B. erworbene Produkte und Dienstleistungen). Diese Daten dienen der Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages.  

Wir verarbeiten kaufbezogene Daten ferner, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (z. B. zu Buchhaltungszwecken oder zur Erfüllung unserer Pflichten gegenüber Ihnen als Verbraucher). Wenn Sie mit uns in Kundendienstangelegenheiten kommunizieren, verarbeiten wir ggf. auch Daten im Zusammenhang mit Ihrer Identität oder dem Kauf.  

Sollten Sie an freiwilligen Umfragen oder Testprogrammen teilnehmen, können die von Ihnen mitgeteilten zusätzlichen Informationen ebenfalls verarbeitet werden.

Schließlich verarbeiten wir Ihre Daten eventuell auch zu Marketingzwecken, etwa zur Segmentierung, zur Zielgruppenermittlung oder um Ihnen in sozialen Medien und auf digitalen Werbeflächen gezielt Werbung zukommen zu lassen. Wenn Sie keine Marketingnachrichten mehr von uns erhalten möchten, können Sie uns dies jederzeit unter privacy@airahome.com mitteilen.

Wenn Sie Produkte von Aira verwenden

Neben den grundlegenden Daten aus Ihrem Aira-Konto (Name, Kontakt- und Zugangsdaten) verarbeiten wir die oben aufgeführten Gerätedaten, um die ordnungsgemäße Funktion des Aira-Produkts sicherzustellen. Gerätedaten können auch zur Behebung von Produktfehlern verwendet werden sowie zur Entwicklung und zum Vertrieb verbesserter Produkte und Dienstleistungen von Aira.

Sicherheit usw.

Unser Online-Kontakt mit Ihnen, beispielsweise im Zusammenhang mit dem Kauf oder Support unserer Produkte und Dienstleistungen sowie Ihrer Nutzung der Aira-App, erfordert Sicherheitsmaßnahmen zu Ihrem und unserem Schutz. Diese Verarbeitungsvorgänge beziehen sich überwiegend auf Daten zu Online-Käufen und bestimmten Geräten (z. B. IP-Adressen). Zu Schulungszwecken, zur Qualitätssicherung und zur Führung von Prüfprotokollen werden ferner Telefongespräche ggf. aufgezeichnet.

Sonstige gesetzliche Verpflichtungen

Ihre Teilnahme an bestimmten Strommarktinitiativen erfordert möglicherweise die Verarbeitung bestimmter zusätzlicher Daten über Sie. Darüber hinaus sind wir eventuell anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet, bestimmte Daten über Sie zu verarbeiten. Eine solche Verarbeitung wird auf das gemäß den jeweiligen Vorschriften erforderliche Maß beschränkt.
 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten


Wenn Sie unsere Website besuchen

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hängt von der Art des Cookies ab, über das die Daten erfasst wurden. Unsere Verwendung essentieller Cookies basiert auf unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung einer funktionsfähigen Website. Die Verwendung anderer Cookies bedarf Ihrer (jederzeit widerrufbaren) Einwilligung, die gleichzeitig die Rechtsgrundlage für diese Verwendung darstellt. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies und der Möglichkeit, auszuwählen, welchen Cookies Sie zustimmen, finden Sie in unserem Hinweis zu Cookies [https://company.airahome.com/cookie-policy] oder in den Informationen am Ende dieses Dokuments.

Wenn Sie uns in allgemeinen Angelegenheiten kontaktieren

Wenn wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre Privatadresse verarbeiten, um mit Ihnen in allgemeinen Angelegenheiten kommunizieren zu können, beruht die Verarbeitung Ihrer Daten auf unserem berechtigten Interesse, eine solche Kommunikation durchführen zu können.

Bei der Gewinnung von Kunden für unsere Produkte und Dienstleistungen

Die Phase der Kundengewinnung anhand von Daten zu Ihrem Zuhause umfasst die Unterbreitung eines Angebots für effiziente und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen. Die Verarbeitung Ihrer Daten in dieser Phase beruht auf unserem berechtigten Interesse, Ihnen ein Angebot mit passenden Produkten und Dienstleistungen zukommen zu lassen.

Wenn Sie Produkte und Dienstleistungen von uns kaufen

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung kaufbezogener Daten ist die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber. Darüber hinaus müssen wir Ihre Daten möglicherweise auch verarbeiten, um sicherzustellen, dass Sie Ihr gesetzliches Recht auf eine Produktreklamation auch nutzen können. Die Rechtsgrundlage einer solchen Verarbeitung sind demnach gesetzliche Verpflichtungen.  

Im Falle von Kundendienstangelegenheiten kann die Rechtsgrundlage auch unser berechtigtes Interesse an einem angemessenen Kundendienst sein (es sei denn, der Support bezieht sich auf unsere vertragliche Verpflichtung zur Erbringung von Support- und Wartungsleistungen oder unsere gesetzliche Verpflichtung zur Beschwerdeabwicklung). Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten im Rahmen einer ordnungsgemäßen Buchführung verarbeiten wir außerdem Finanzdaten. Schließlich nutzen wir Ihre Daten eventuell auch auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung von Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie für Marketingzwecke.

Wenn Sie Geräte von Aira verwenden

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der grundlegenden Daten aus Ihrem Aira-Konto ist der Vertrag zwischen Ihnen und uns. Dieser Vertrag bildet auch die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten im Zusammenhang mit Wartung und Support erforderlich sind.  

Die (oben aufgeführten) Gerätedaten können mitunter auch auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Fehlerbehebung und Erbringung allgemeiner Kundendienstleistungen verwendet werden. Schließlich können wir bestimmte Gerätedaten auch auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen verwenden.

Sicherheit usw.

Unser Online-Kontakt mit Ihnen, beispielsweise im Zusammenhang mit dem Kauf oder Support unserer Produkte und Dienstleistungen sowie Ihrer Nutzung der Aira-App, erfordert Sicherheitsmaßnahmen zu Ihrem und unserem Schutz. Rechtsgrundlage hierfür ist unsere gesetzliche Verpflichtung zum Schutz Ihrer Daten sowie unser berechtigtes Interesse, Missbrauch und Betrug zu verhindern. Die Verarbeitung der Daten aus Telefongesprächsaufzeichnungen erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Qualitätssicherung und der Führung von Prüfprotokollen.

Rechtsansprüche usw.

Soweit es für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder Beschwerden erforderlich ist, können Ihre Daten zu diesen Zwecken verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, Rechtsansprüche geltend zu machen oder uns diesen gegenüber zu verteidigen.

Sonstige gesetzliche Verpflichtungen

Soweit wir gesetzlich zur Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet sind, z. B. im Rahmen einer Strommarktinitiative, ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung unsere gesetzliche Verpflichtung zur Einhaltung der jeweiligen behördlichen Auflagen.
 

Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren


Wenn Sie unsere Website besuchen

Informationen zur Aufbewahrung von Cookie-Daten finden Sie in unserem Hinweis zu Cookies [https://company.airahome.com/cookie-policy] oder in den Informationen am Ende dieses Dokuments.

Wenn Sie uns in allgemeinen Angelegenheiten kontaktieren

Wenn wir in einer allgemeinen Angelegenheit mit Ihnen kommunizieren, löschen wir die mit der Kommunikation verbundenen Daten innerhalb eines Jahres nach Abschluss der Angelegenheit.

Bei der Kundengewinnung

Von uns während der Kundengewinnung erfasste personenbezogene Daten werden, nachdem Sie kein Kunde mehr bei uns sind, bis zu drei Jahre lang gespeichert. Wenn Sie sich gegen den Kauf eines Produkts entscheiden, werden die Daten bis zu einem Jahr aufbewahrt.

Wenn Sie unsere Produkte kaufen

Wir bewahren Daten zu Ihren Käufen bis zu drei Jahre ab dem jeweiligen Kaufdatum auf. Beinhaltet der Kauf auch Support und Wartung, werden die Daten bis zu einem Jahr nach Ablauf unserer Wartungsverpflichtung gespeichert. Buchhaltungsdaten werden so lange aufbewahrt, wie gesetzlich vorgeschrieben (in vielen Ländern sieben Jahre).

In Kundendienstfällen bewahren wir Ihre Daten bis zu einem Jahr nach Abwicklung der Angelegenheit auf, es sei denn, die Daten sind zur Pflege genauer Prüfprotokolle länger zu speichern.

Wenn Sie die App und Geräte von Aira nutzen

Ihre Aira-Kontodaten werden so lange gespeichert, wie Sie mit einem solchen Konto registriert sind, zuzüglich eines Zeitraums von bis zu drei Jahren, nachdem das Konto gekündigt wurde und alle unsere Verpflichtungen aus der zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vereinbarung zur Aira-App erfüllt wurden.

Gerätedaten (wie oben aufgeführt) werden ab dem Zeitpunkt ihrer Erfassung für einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren aufbewahrt.  

Sprachaufnahmen

Sprachaufnahmen werden bis zu einem Monat nach der jeweiligen Aufzeichnung gespeichert.

Rechtsansprüche usw.

Beachten Sie, dass Ihre Daten über die oben genannten Aufbewahrungsfristen hinaus verarbeitet werden können, wenn die Aufbewahrung der Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder Beschwerden vor einem Gericht oder einer sonstigen Behörde erforderlich ist. Ist dies der Fall, werden die betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht, sobald der Anspruch oder die Beschwerde rechtskräftig geworden ist.

Sonstige gesetzliche Verpflichtungen

Daten, zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind, werden gemäß den jeweiligen Vorschriften aufbewahrt.
 

An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Grundsätzlich geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte außerhalb der Aira-Unternehmensgruppe weiter. In manchen Situationen kann es jedoch erforderlich sein, Ihre Daten an andere Stellen weiterzugeben. In diesem Fall werden nur so viele Daten weitergegeben, wie für den jeweiligen Zweck der Weitergabe erforderlich ist. Ihre Daten werden dabei an folgende Arten von Empfängern weitergegeben:

  • Zahlungsdienstleister: Um Ihre Zahlung für Produkte und Dienstleistungen zu erleichtern, müssen zahlungsbezogene Daten möglicherweise an unsere Zahlungsdienstleister weitergegeben werden.
  • Ratingagenturen: Um Ihnen Kredit- oder Finanzierungsmöglichkeiten einzuräumen, kann es erforderlich sein, Ihre grundlegenden Identitätsdaten an Ratingagenturen weiterzugeben.
  • Logistikpartner: Möglicherweise müssen wir einige grundlegende Informationen (wie Name, Kontaktdaten und Sendungsverfolgungsnummer) an unsere Logistikpartner weitergeben, wenn wir ein Produkt, das Sie bei uns gekauft haben, transportieren und/oder reparieren müssen.
  • Energiemarktinitiativen: Es kann erforderlich sein, Ihre Daten an Drittpartner weiterzugeben, die mit Aira zusammenarbeiten, um Energiemarktvorhaben durchzuführen, an denen Sie teilnehmen möchten.
  • Behörden: Wir können Ihre Daten an Behörden weitergeben, wenn dies erforderlich ist, um gültigen rechtlichen Anordnungen wie Haftbefehlen, Gerichtsbeschlüssen oder Vorladungen nachzukommen, oder wenn dies für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder Beschwerden als notwendig erachtet wird.
  • Fusionen und Übernahmen: Wir können Ihre Daten an potenzielle Käufer unseres Unternehmens weitergeben, falls wir das Unternehmen verkaufen oder über den Verkauf verhandeln. Bevor eine Übermittlung Ihrer Daten an einen Käufer erfolgt oder für die Daten eine andere Datenschutzerklärung gültig wird, informieren wir Sie.

Darüber hinaus können Ihre Daten an Subunternehmer, sogenannte Datenverarbeiter, wie etwa Cloud-Anbieter und Drittanbieter von IT-Systemen und IT-Lösungen, weitergegeben werden. Unsere Auftragsverarbeiter dürfen die von uns erhaltenen personenbezogenen Daten nur in unserem Auftrag und unter strikter Einhaltung unserer Weisungen verarbeiten. Zudem unterliegen sie der Verpflichtung zur Vertraulichkeit.
 

Wo verarbeiten wir Ihre Daten?

Unser stetes Bemühen ist es, Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der EU bzw. des EWR zu verarbeiten. In bestimmten Situationen, beispielsweise wenn wir Ihre Daten an einen IT-Anbieter mit Niederlassungen außerhalb der EU oder des EWR weitergeben, können Ihre personenbezogenen Daten jedoch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet werden. Bei einer Verarbeitung der Daten außerhalb der EU oder des EWR stellen wir sicher, dass ein angemessener Schutz vorliegt und dass adäquate Sicherungsmechanismen getroffen werden (z. B. durch Anwendung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission oder Empfänger, die dem Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA beigetreten sind).
 

Ihre Rechte als betroffene Person

Als betroffene Person haben Sie bestimmte Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@airahome.com.

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten, einschließlich des Zwecks der Verarbeitung und der Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung.
  • Recht auf Berichtigung: Wenn Sie der Meinung sind, dass wir falsche personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, können Sie bei uns die Berichtigung dieser Daten beantragen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken. Dies kann beispielsweise relevant sein, wenn uns unrichtige Daten über Sie vorliegen und Sie wünschen, dass die Verarbeitung erst nach Berichtigung der Daten fortgesetzt wird.
  • Recht auf Löschung/Recht auf Vergessenwerden: Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen. Obwohl wir einer solchen Anfrage im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang nachkommen, beachten Sie bitte, dass wir trotz Ihrer Anfrage möglicherweise weiterhin bestimmte Daten verarbeiten (z. B. Daten, die wir zum Schutz unserer rechtlichen Interessen oder aufgrund gesetzlicher Vorgaben aufbewahren müssen).
  • Widerspruchsrecht: Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund berechtigten Interesses haben Sie das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Sollten Ihre Datenschutzinteressen unsere Interessen an der Verarbeitung bestimmter Daten überwiegen, werden wir die Verarbeitung dieser Daten einstellen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben möglicherweise auch das Recht, auf die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, in einem strukturierten, allgemein gängigen und maschinenlesbaren Format zuzugreifen. Ferner haben Sie mitunter das Recht, die Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übertragen.
     

Sie haben weitere Fragen?

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an privacy@airahome.com.
 

Wenn Sie mit uns nicht zufrieden sind  

Sollten Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, nicht zufrieden sein, teilen Sie uns dies bitte in einer E-Mail an privacy@airahome.com mit.

Zudem können Sie sich auch an die jeweilige Datenschutzbehörde wenden:

  • Schweden: Integritetsskyddsmyndigheten, www.imy.se, imy@imy.se
  • Vereinigtes Königreich: The Information Commissioner's Office, www.ico.org.uk
  • Italien: Garante per la protezione dei dati personali, www.garanteprivacy.it, protocollo@gpdp.it
  • Deutschland: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, www.datenschutz-berlin.de, mailbox@datenschutz-berlin.de
  • Polen: Urzad Ochrony Danych Osobowych, uodo.gov.pl, kancelaria@uodo.gov.pl

     

Cookies

https://www.airahome.com/de-de/legal/cookies
 

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann bei Bedarf geändert oder überarbeitet werden, um Änderungen bei den Produkten und Dienstleistungen von Aira und der damit verbundenen Verarbeitung personenbezogener Daten Rechnung zu tragen. Die aktuelle Version der Datenschutzerklärung finden Sie unter www.airahome.com.

Sollten wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung oder an der Art und Weise, wie Aira Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, vorgenommen werden, werden Sie benachrichtigt. Dazu veröffentlichen wir vor Inkrafttreten der Änderungen entweder eine Mitteilung oder informieren Sie direkt. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen, um sich über die Nutzung und den Schutz Ihrer Daten bei Aira zu informieren.

*****

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem 14. März 2024.  

Unser AngebotWärmepumpenDie Aira AppFörderservice
Über AiraÜber unsWärmepumpen-RatgeberHäufig gestellte FragenAira NeuigkeitenInvestoren

ImpressumDatenschutzCookiesAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungen für die Aira App
facebook logotypelinkedin logotypeinstagram logotypeyoutube logotype

©2024 Aira. Alle Rechte vorbehalten